Links überspringen

So sieht der „Luft nach oben“-Prototyp aus (inkl. Screenshots)

Sollen wir wirklich eine Klima-App bauen? Eine App, die sich mit der persönlichen CO2-Bilanz der Nutzer beschäftigt und ihnen individuelle Empfehlungen mitteilt, wie sie ihren Beitrag leisten können? Dieser Frage ist Pia im vergangenen Jahr im Rahmen von Creator Space: Go! nachgegangen und hat mit „Luft nach oben“ einen Prototypen entwickelt, der dabei helfen soll Erfahrungen zu sammeln.

Ziel war es, möglichst früh die ersten Ideen mit den unterschiedlichsten Personen zu besprechen und Feedback zu generieren, um möglichst schnell Schwächen zu identifizieren und die Idee weiterzuentwickeln.

Um ein klares Bild der Idee zu bekommen, hat Pia gemeinsam mit Mabute ein visuellen „Luft nach oben“-Prototypen entwickelt, der die initialen Funktionen abbildet und viel Potential für erste Gespräche bietet. Nachfolgend findest Du die ersten Screenshots einer möglichen App. Was denkst Du über den „Luft nach oben“-Prototypen? Wie gefällt Dir das Design und welche Funktionen würdest Du erwarten?

Schreibe uns gerne Dein Feedback via Facebook oder Twitter, alternativ kannst Du aber auch die Feedback-Funktion hier auf unserer Website nutzen. Wie freuen uns auf den Austausch mit Dir!

Wirf einen Blick auf den „Luft nach oben“-Prototypen:

Einen Kommentar hinterlassen